Die Pilzsuche als App, jetzt bei Google Play

Impressum


Herausgeber


Kleinunternehmen Medieninformatiker Auch
Mykomedia
Alexander Auch
85221 Dachau

www.mykomedia.de
info@mykomedia.de

Bilder und Texte


Homepage

Alle Bilder und Texte auf dieser Internetseite unterliegen dem Urheberrecht.
Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie diese kommerziell oder für Werbezwecke benutzen möchten.

Apps

Unsere Produkte sind urheberrechtlich geschützt. Jede nicht ausdrücklich genehmigte Vervielfältigung, Nutzung, Weitergabe, änderung oder Wiedergabe des Inhaltes der Software ist untersagt und wird zivil- und strafrechtlich verfolgt.

Texte
Die Texte in unseren Apps unterliegen dem Urheberrecht und wurden erstellt von

Wolfgang Bachmeier
Geprüfter Pilzsachverständiger der DGfM
94034 Passau
www.123pilze.de
info@123pilze.de

Fotos
Jedes Foto der Pilzsuche Apps, steht unter einer der folgenden Lizenzen:

Lizenz Beschreibung
Urheberrecht Das Werk unterliegt dem Recht des Autors.
gemeinfrei Das Werk darf ohne Einschränkungen genutzt werden. Der Autor hat dies entweder explizit erlaubt und verzichtet auf sein Urheberrecht oder der Todestag des Autors liegt mindestens 70 Jahre zurück.
CC BY-SA 2.5
CC BY 3.0
Das Werk stammt aus commons.wikimedia.org und unterlieget einer der Lizenzen
Attribution-ShareAlike 2.5 Generic - Lizenz
Attribution 3.0 Unported - Lizenz
CC BY-SA 3.0 Das Werk stammt aus commons.wikimedia.org oder von mushroomobserver.org und unterlieget der Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported - Lizenz

Die Copyrightinformationen finden Sie im Zoombildschirm oben links:




Haftungsausschluss und Sicherheitshinweise


Unsere Produkte sind nicht dazu gedacht die Essbarkeit von Pilzen zu bestimmen. Sie sollen lediglich die Pilzbestimmung erleichtern. Alle per Foto erklärten Pilze sind nur Hinweise und stellen auf gar keinen Fall eine Essensfreigabe dar. Die Inhalte wurden nach aktuellem Wissensstand und professioneller Sachkenntnis zusammengestellt. Dennoch kann keine Garantie für die Korrektheit der jeweiligen Speiswerte gegeben werden.

Essen Sie daher NIEMALS Pilze die Sie
mit einer der Pilzsuche-Apps bestimmt haben!

Generell gilt: Essen Sie niemals Pilze die sie nicht 100%ig kennen. 99% reichen einfach nicht, da Sie bei einer Falschbestimmung mit Ihrer Gesundheit und Ihrem Leben spielen. Verzichten Sie bei dem geringsten Zweifel auf die Pilzmahlzeit! Ziehen Sie zur sicheren Bestimmung eine Pilzberatungsstelle oder einen geprüften Pilzsachverständigen in Ihrer Nähe zu Rate. Nur ein geprüfter Pilzsachverständiger ist in der Lage 100% einen Pilz für Speisezwecke per Geruch, Konsistenz und Aussehen zu bestimmen.

Die Zahl der Großpilzarten wird in Deutschland auf ca. 5000 geschätzt. Daher kann ein Pilz leicht verwechselt werden. Es ist unmöglich alle diese Arten in unseren Apps aufzulisten. Eine zuverlässige Bestimmung per Foto gibt es leider nicht (Hinweise auf wichtige Doppelgänger werden in der Ultra-Version der Pilzsuche aufgelistet). Giftpilze uns Speisepilze müssen einfach erlernt und dann sicher bestimmt werden.



Der Verzehr von Pilzen geschieht immer auf
IHRE EIGENE VERANTWORTUNG!

Die Autoren dieser Homepage und der Pilzsuche-Apps haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung dieses Internetauftritts bzw. durch Nutzung der Pilzsuche-Apps entstehen.



Links


Auf die Inhalte von Internetseiten Dritter, auf die die Homepage oder auf die unsere Apps verweisen oder verlinken, haben wir keinerlei Einfluss. Deswegen distanzieren wir uns von den Inhalten aller gelinkten Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen.